Juni, 2021

15Jun(Jun 15)10:0008Aug(Aug 8)17:00Sven Johne. Ostdeutsche LandschaftenFilm und Fotografie - Ausstellung Organisator: Kunstmuseum Magdeburg - Kloster Unser Lieben Frauen

Veranstaltungsdetails

Sven Johnes Arbeiten liegt ein erweitertes Verständnis der sozialen Dokumentarfotografie zugrunde, dessen Fokus sich in dieser Ausstellung auf die Entwicklung Ostdeutschlands nach 1989 richtet. Seine Arbeiten changieren zwischen Fakt und subjektivem Erlebnis, sie kreisen um die Frage nach Authentizität und Beweischarakter von Information, Dokument und Erzählung und loten die Grenzen zwischen Ernsthaftigkeit und Zynismus aus. Im dreißigsten Jahr der Wiedervereinigung zeigt das Kunstmuseum eine Auswahl seiner Werke der letzten 15 Jahre, in denen er den Veränderungen im ländlichen Raum Ostdeutschlands auf der Spur war.

Geboren 1976 in Bergen auf Rügen, lebt und arbeitet Sven Johne heute in Berlin. Er studierte Germanistik, Journalistik und Namensforschung an der Universität Leipzig. 1998 bis 2004 folgte ein Studium der Fotografie und Philosophie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Er selbst bezeichnet sich als Angehöriger einer Zwischengeneration: geboren und aufgewachsen in der DDR, mit der Jugend kam die Wende. Geblieben ist der Osten als Thema in vielen seiner Arbeiten; der gesellschaftliche Wandel seit 1989 und seine Auswirkungen.

Johne beschreibt, was einmal war und nicht mehr ist. Er fragt danach, was aus den Hoffnungen und Visionen der Zeit um 1989 geworden ist, wie sich Lebenswege entwickelt haben. Dabei greift er scheinbare oder echte Einzelschicksale auf, in denen sich wiederum gegenwärtige soziale, wirtschaftliche und politische Verhältnisse manifestieren.

more

Organisator

Kunstmuseum Magdeburg - Kloster Unser Lieben Frauenkontakt@kunstmuseum-magdeburg.de Regierungsstraße 4-6, 39104 Magdeburg

X
X
X
X
X