August, 2021

14Aug20:000:00Native, Oska, Stu Larsen & Band"Acoustics" Organisator: ARTist! e.V.

Veranstaltungsdetails

Akustisch, hautnah und handgemacht – Die Konzertreihe Acoustics geht
ins elfte Jahr und läuft im Sommer 2021 in sieben Städten. Akustisch und
ohne Effekthascherei, von klassischem Indie-, Folk- und Songwriter-Acts
über Musiker:innen aus Deutsch-Rap und Rock-Pop hin zu
Fusion-Jazz-Kombos ist die Mischung bunt. Vielseitigkeit in akustischem
Gewand, Nachwuchsförderung als zentraler Gedanke.

 

Es spielen: Native: Ein Songwriter dessen Musik von
den Gegensätzen lebt. Mal still, dann wieder laut, zerbrechlich oder
leidenschaftlich. Mit seiner unverkennbaren Stimme und den Sounds die er
aus seiner Gitarre herausholt, nimmt er sein Publikum mit in seine
eigene Welt, die den Alltag vergessen lässt und inspiriert. Neben
Wohnzimmerkonzerten, in den USA und Europa, erschien 2018 seine Debüt EP
‚Departure – EP‘, welche bis jetzt über 1 Million mal gestreamt wurde.

 

OSKA: Ihre Lieder sind leicht abgedunkelt, aber nie
völlig finster. Sogar bei dezentraler Zimmerlautstärke zieht einen ihr
sensibler Singer/Songwriter-Pop vollkommen in ihren Bann. Schwierige
Momente sind ihre Inspirationsquelle. Der intime Sound und die
Melancholie, die in ihren Stücken mitschwingt, vermitteln aber nur einen
Teil ihrer Persönlichkeit.

„Sie macht Musik wie dänisches Design – schlicht, elegant und zeitlos.“ – David Baltinger, Ö1

 

Stu Larsen & Band: Der in Queensland geborene,
australische Singer-Songwriter packte sein Leben in einen Koffer und
umkreist damit seit mittlerweile fast zwölf Jahren den Globus. All seine
Erfahrungen hält er in Fotografien und natürlich in seiner Musik fest.
Letzteres kann man auf seinem neuen Album Marigold. Seit der
Veröffentlichung seiner Debüt-EP The Black Tree kann man seine Reise
mithilfe seiner Diskographie genau nachverfolgen. „Ich schrieb überall
zwischen Osteuropa und Südamerika. Mein Fazit aus dieser Zeit ist: ‚Die
Liebe ist wirklich ein Mysterium.‘“ Stu erzählt lachend: „Nachdem ich
mir das Herz habe brechen lassen, entstanden drei oder vier der
traurigsten Songs, die ich je geschrieben habe.“

Gemeinsam mit OSKA kollaboriert der australische Labelkollege und veröffentlicht wunderbare Duettversionen

more

Organisator

ARTist! e.V.info@moritzhof-magdeburg.de | (0)391 2578932 Moritzplatz 1 - 39124 Magdeburg

X
X
X
X
X